Termine


Die Termine für 2024 sind für folgende Tage geplant:


13.06.2024

Die physiotherapeutische Versorgung von Patient*innen mit Craniomandibulärer Dysfunktion (CMD) 

Referenten: Franca  Luxenburger  B.Sc.  
Physiotherapeutin  

Sebastian Schweikert  
M.Sc.  Physiotherapeut

ACHTUNG: neue Location - siehe unten!

Die Zusammenarbeit zwischen Zahnmedizinerinnen und Zahnmedizinern einserseits und den Physiotherapeutischen Praxen andererseits, kann in vielen Fällen optimiert werden. Dabei ist es von Vorteil, wenn beide Seiten durch einen möglichst guten Informationsaustausch zur fachlichen Ergänzung miteinander abgestimmt sind. Wir freuen uns daher sehr, dass die Praxis „Medisport“ aus Mainz, geführt von jungen, engagierten Therapeuten, sich bereiterklärt hat, uns ihre Herangehensweise an den Themenkomplex „CMD“ in einem anschaulichen Vortrag vorzustellen. Wir freuen uns auf ein Treffen, das sicher alle mit interessanten Informationen bereichern wird!  

Ort:
Adam&Eden, Bahnhofstr. 8, 55116 Mainz 

Die Kosten für unsere Referenteneinladung mit Präsent werden auf alle Teilnehmer anteilig umgelegt und bei Beginn im Zuge der Unterzeichnung in der Teilnehmerliste eingesammelt. Bitte behaltet möglichst Münzen in Höhe von € 3,00 bereit, Danke!  


Uhrzeit: 19:30 Uhr

Bitte um verbindliche Anmeldung bis zum 10.06.2024

anmelden

Rückblick 18.04.2024

Kieferkammerhalt nach Extraktion - Konzepte und Berechnung für die Praxis

Referent: Dr. Torsten Conrad, M.Sc.

ACHTUNG: neue Location - siehe unten!

Lebenslauf Dr. Torsten Conrad, M.Sc.

  • 1983-1989: Studium der Zahnmedizin an der Johannes Gutenberg-Universität in Mainz
  • 1990-1992: Assistent in der Poliklinik für Zahnärztliche Prothetik, Universitätsklinik Mainz
  • 1992-1994: Assistent zur Weiterbildung Oralchirurgie bei Dr. Dr. W. Jakobs in Speicher
  • 1994-1996: Assistent zur Weiterbildung Oralchirurgie bei Prof. Dr. Dr. J. Dumbach, Klinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie der Saarbrücker Winterbergklinik
  • 1995: Promotion
  • 1996: Prüfung und Anerkennung Fachzahnarzt für Oralchirurgie
  • 2009: Master of Science in Oral Implantology, Steinbeis-Hochschule Berlin
  • seit 1993: Referententätigkeit in In- und Ausland
  • seit 1997: Referent der OP-Kurse in Bingen (Forum für Implantologie & Fortbildung Leiter Prof. Dr. Rössler)
  • seit 1999: Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie (BDIZ)
  • 2002-2007: Chefredakteur Oralchirurgie Journal
  • Landesvorsitzender des Berufsverband Deutscher Oralchirurgen (BDO) Rheinland-Pfalz
  • Vorsitzender des Fortbildungsausschusses Zahnärzte der BZK Rheinhessen
  • Landesvorsitzender der Deutschen Gesellschaft für Implantologie (DGI) Rheinland-Pfalz
  • Weiterbildungsreferent Oralchirurgie der Landeszahnärztekammer Rheinland-Pfalz
  • Lehrauftrag Curriculum Implantologie (DGI, APW)
  • seit 2017: Dozent an der DTMD, University for digital technologies in medicine & dentistry (Luxemburg)
  • 2019: Gründungsmitglied der Society for Blood Concentrates and Biomaterials (SBCB) e.V.
  • Akademische Lehrpraxis der DTMD, University for digital technologies in medicine & dentistry (Luxemburg)
  • Akademische Lehr- und Forschungseinrichtung der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main

 

Ort:
Bastion von Schönborn, Rheinufer 12, Mainz-Kastel

Wir treffen uns in der „Zunftstube“ im Erdgeschoss der Bastion von Schönborn (Parkplätze - Achtung: Ticket ziehen - sind unweit in ausreichender Zahl vorhanden), wo uns ein leckerer Hauptgang (Linguine mit Hühnchen oder italienischer Brotsalat mit Mozzarella) erwartet. Der Kostenbetrag von 19,50 € ist am Ende der Veranstaltung bei der bewirtenden Person zu zahlen.

Die Kosten für unsere Referenteneinladung mit Präsent werden auf alle Teilnehmer anteilig umgelegt und bei Beginn im Zuge der Unterzeichnung in der Teilnehmerliste eingesammelt. Bitte behaltet möglichst Münzen in Höhe von 2,- € bereit. Danke! 

Uhrzeit: 19:30 Uhr

Bitte um verbindliche Anmeldung bis zum 15.04.2024

anmelden

Rückblick 22.02.2024

Thema und Referent/in noch offen.

anmelden

Rückblick 14.12.2023

Unser traditionelles Gänseessen

in guter Tradition laden wir auch in diesem Jahr wieder zu unserem vorweihnachtlichen Gänseessen ein.  Sehr gerne sind auch Eure Lebenspartner/innen herzlich willkommen.

Dafür treffen wir uns am

Donnerstag, den 14.12.2023 um 19:30 Uhr 
im Restaurant „benzoliver“, Ober-Olm

Das Restaurant wird exklusiv für uns geöffnet und es erwartet uns ein leckeres 3-Gänge-Menü.

Die Kosten für das Menü belaufen sich auf € 56,50.

Wir freuen uns auf einen schönen, genussvollen Abend mit guten Gesprächen in freundschaftlicher Runde!

 

Bis bald und beste Grüße
Hartmut Lingelbach und Boris Henkel

anmelden

Rückblick 09.11.2023

Fallbeispiele aus dem Erfahrungsschatz eines Gerichtsgutachters

Achtung, neue Location! (siehe unten)

Referent: PD Dr. Dan Brüllmann 

Liebe Freundinnen und Freunde des AKMZ,

nachdem das vergangene Treffen in unserer neuen Location ein voller Erfolg war, laden wir wieder ein ins Restaurant „benzoliver“/ Ober Olm, vor den Toren von Mainz!

Diesmal geht es um einen Vortrag, den wir unserem AKMZ-Freund und Kollegen Dan Brüllmann, der den meisten von uns gut bekannt sein wird, verdanken. Er ist seit mehreren Jahren Gerichtsgutachter und kann uns durch seine fachliche Expertise wissenswertes aus verschiedenen Rechtsfällen weitergeben.

Für unsere tägliche Praxis ist es sicher von hoher Relevanz, daraus eigene Schlüsse zu ziehen.

Wir freuen uns, dass Dan Brüllmann seine wichtigen Erfahrungen, die er in einem Vortrag zusammengestellt hat, mit uns teilen möchte und wir damit wieder ein sehr interessantes Treffen anbieten können. 

Mit den besten Grüßen
Boris Henkel und Hartmut Lingelbach

Bitte um möglichst verbindliche Anmeldung bis zum 06.11.2023

Vita 

1999-2004: Studium der Zahnmedizin und anschließende Approbation

2004-2005: Allgemeinmedizinisches Jahr

2005-2008: Assistenzzeit an der Poliklinik für Zahnärztliche Chirurgie der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz mit anschließender Anerkennung zum Fachzahnarzt der Oralchirurgie, Erwerb von Kenntnissen und Fertigkeiten im Bereich der dentoalveolären Chirurgie, umfangreichen Osteotomien, Augmentationen, Molaren-Resektionen und Zahnfreilegungen.

bis 2012: Habilitation und Tätigkeit als Oberarzt in der Poliklinik für Oralchirurgie der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz.

2012: Praxisübernahme von Dr. Dr. Leilich in Mainz und seitdem Tätigkeit in eigener Praxis. Haupt-Arbeitsgebiete: Mikroskop-gestützte Piezochirurgie bei intraoralen Knochenblockentnahmen, umfangreiche Augmentationen in der Implantologie, Sinusbodenelevationen, DVT-Bildgebung.

seit 2018: Stellvertretender Vorsitzender der BZKR

seit 2018: Gerichtsgutachter

 

Ort: Restaurant "benzoliver", Lannerstraße 16A, 55270 Ober-Olm 
Der Kostenbeitrag für Imbissbuffet und Raum beläuft sich pro Person auf pauschal € 30,- Getränke werden exklusiv berechnet.

Uhrzeit: 19:30

anmelden

Rückblick 14.09.2023

Intraoralscan im Alltag

Achtung, neue Location! (siehe unten)

Referenten: ZTM Sascha Yilmaz & ZTM Jannik Illig 

Vita 
ZTM Sascha Yilmaz

Seit 2003 angestellt bei KPA Zahntechnik GmbH 
2007 Abschluss der Ausbildung zum Zahntechniker 
2011 cmd curricullum Zebris 
2018 Zahntechnikermeister in Ffm 
2023 Geschäftsführender Gesellschafter der KPA Zahntechnik GmbH, Tätigkeit im Labor Implantatgetragener Zahnersatz, Kombitechnik
 
Vita
ZTM Jannik Illig 

Seit 2010 angestellt bei KPA Zahntechnik GmbH 
2014 Abschluss der Ausbildung zum Zahntechniker 
2018 Zahntechnikermeister in Ffm 
2023 Geschäftsführender Gesellschafter der KPA Zahntechnik GmbH, Tätigkeit im Labor Ästhetischer Zahnersatz 
 
KPA Zahntechnik GmbH
An der Fahrt 7, 55124 Mainz
Tel. 06131- 910 200,Fax. 06131- 910 208

Ort: Restaurant "benzoliver", Lannerstraße 16A, 55270 Ober-Olm 
Der Kostenbeitrag für Imbissbuffet und Raum beläuft sich pro Person auf pauschal € 30,- Getränke werden exklusiv berechnet.

Uhrzeit: 19:30

anmelden

Rückblick 15.06.2023

Interdisziplinäre Paradontologie

Referent: Univ.-Prof. Dr. med. dent. James Deschner

 

Direktor der Poliklinik für Parodontologie und Zahnerhaltung
Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität 
Augustusplatz 2, 55131 Mainz
Tel.: 06131-17-7247
Fax: 06131-17-477247
Email: james.deschner@uni-mainz.de
https://www.unimedizin-mainz.de/parodontologie

 

Lebenslauf Prof. James Deschner

  • 1989-1994: Studium der Zahnmedizin, Freie Universität Berlin
  • 1994-1998: Wiss. Mitarbeiter, Parodontologie, Humboldt-Universität zu Berlin
  • 1997: Promotion, Freie Universität Berlin
  • 1998-2002: Wiss. Mitarbeiter, Zahnerhaltung und Parodontologie, Universität zu Köln
  • seit 2000: Spezialist der Deutschen Gesellschaft für Parodontologie
  • 2002-2003: Postdoctoral Research Fellow, University of Pittsburgh, USA
  • 2003-2006: Visiting Assistant Professor, Section of Oral Biology, Ohio State University, USA
  • 2004-2005: Adjunct Assistant Professor, Section of Orthodontics, Ohio State University, USA
  • 2006-2008: Wiss. Mitarbeiter, Parodontologie und Zahnerhaltung, Universität Bonn
  • 2007: Habilitation, Universität Bonn
  • 2008-2015: Leiter der DFG-geförderten Klinischen Forschergruppe 208, Universität Bonn
  • 2009-2018: Professur für Experimentelle Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde, Universität Bonn
  • 2015-2018: Leiter der Sektion für Experimentelle ZMK, Universität Bonn
  • 2015-2016: DAAD-geförderte Forschungsaufenthalte an der University of Athens, Greece
  • 2017: „Noel Martin Visiting Chair”, University of Sydney, Australia
  • seit 2018: Direktor der Poliklinik für Parodontologie und Zahnerhaltung, Universitätsmedizin Mainz
  • 2018-2019: DAAD-geförderte Forschungsaufenthalte an der SP State University - UNESP, Brazil
  • 2019: ERASMUS-Gastdozent an der Ege University, Izmir, Turkey
  • 2020: Visiting Academic, University of Sydney, Australia
  • 2021: DAAD-geförderter Forschungsaufenthalt an der Ege University, Izmir, Turkey
  • seit 2021: Stellvertretender Prodekan Zahnmedizin, Universitätsmedizin Mainz

Ort:
La Siciliana/ Alte Heuerschule, Mainz-Hechtsheim
Der Kostenbeitrag für Bewirtung (Imbiss inkl. Tafelwasser) und Raum beläuft sich pro Person auf pauschal € 25,- und wird vor Beginn des Vortrages vom Personal eingesammelt. Sollte sich jemand verspäten und nach 20:00 Uhr kommen, bitte zuvor die Pauschale im Restaurant entrichten. 

Uhrzeit: 19:30

anmelden

Rückblick 13.04.2023

MIH und Praxisalltag

Referentin: Priv. Doz. Dr. med. dent. Birgül Azrak

Liebe Freundinnen und Freunde des AKMZ, gerne laden wir zu einem weiteren Treffen ein, bei dem es, wie schon durch die DGZMK vor fünf Jahren verlautbart, um eine „neue Volkskrankheit“ geht. Die weit verbreitete MIH stellt, je nach Schweregrad, unterschiedliche Anforderungen an uns. Da eine Prävention aufgrund ihrer noch immer unklaren Ätiologie ausscheidet, stehen intensive Prophylaxe und die Linderung ihrer Symptomatik, welche die Lebensqualität der Betroffenen sehr beeinträchtigen kann, im Vordergrund. Unsere Kollegin und AKMZ-Freundin, PD Dr. Birgül Azrak, Fachzahnärztin für Kinderzahnheilkunde, hat sich freundlicherweise bereiterklärt, über diesen wichtigen Themenkomplex in unserem Arbeitskreis zu referieren. Wir danken ihr dafür sehr und freuen uns auf einen interessanten Abend! Mit den besten Grüßen Hartmut Lingelbach und Boris Henkel 

 

Priv. Doz. Dr. med. dent. Birgül Azrak

Curriculum Vitae

Nach ihrem Zahnmedizinstudium (1984 bis 1989) und anschließende Tätigkeit als wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Abteilung für Parodontologie der Zahnmedizinischen Fakultät der Universität Istanbul war sie von 1991 bis 1993 als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Poliklinik für Prothetik der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz tätig. Ab 1993 führte sie ihre Tätigkeit als wissenschaftliche Mitarbeiterin und später als Oberärztin mit Schwerpunkt Kinder- und Jugendzahnheilkunde und Prophylaxe an der Poliklinik für Zahnerhaltungskunde und Parodontologie der Universitätsmedizin der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz fort. Nach ihrer Promotion im Jahr 1996 schloss sie 2010 ihre Habilitation an der Poliklinik für Zahnerhaltungskunde und Parodontologie der Universitätsmedizin der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz ab. Seit 2008 ist sie selbstständig in eigener Praxis in Mainz und lehrt weiterhin an der Poliklinik für Parodontologie und Zahnerhaltung der Universitätsmedizin der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz Kinderzahnheilkunde. Sie ist die wissenschaftliche Leiterin und Referentin des Curriculum Kinder- und Jugendzahnheilkunde an der Landeszahnärztekammer Rheinland-Pfalz. 

 

Ort:
La Siciliana/ Alte Heuerschule, Mainz-Hechtsheim
Der Kostenbeitrag für Bewirtung (Imbiss inkl. Tafelwasser) und Raum beläuft sich pro Person auf pauschal € 25,- und wird vor Beginn des Vortrages vom Personal eingesammelt. Sollte sich jemand verspäten und nach 20:00 Uhr kommen, bitte zuvor die Pauschale im Restaurant entrichten. 

Uhrzeit: 19:30

anmelden

Rückblick 09.02.2023

Was bedeutet das für jeden von uns in der Praxis?

Referentin: Dr. Christine Erhardt, Vorstandsvorsitzende der KZV Rheinland-Pfalz

Das GKV-Finanzstabilisierungsgesetz wurde am 20.10.2022 im Bundestag verabschiedet. Mit ihm wurden viele gesetzlich verankerte Bereiche des Gesundheitswesens neu geregelt. Für die Zahnheilkunde bedeutet dieses Gesetz vor allem einen massiven Rückschritt in der Versorgung von Parodontitis-Patienten, droht doch die damit verbundene Budgetierung, die im Jahr zuvor erzielte, deutliche Verbesserung der Rahmenbedingungen bei der Paro-Behandlung und Nachsorge zunichte zu machen. Die Verärgerung und Verunsicherung darüber sind groß und verständlich. Ein wichtiger Grund, unsere im vergangenen Jahr neu gewählte rheinland-pfälzische KZV-Vorsitzende Dr. Christine Erhardt einzuladen, damit sie uns ganz persönlich mit sachlichen Informationen Klarheit verschaffen kann. Wir danken schon jetzt für ihr kommen!

 

Dr. Christine Ehrhardt

Vita

1988 bis 1996 Klinik für Konservierende Zahnheilkunde und Parodontologie (inkl. zwei Jahre Mutterschutz/Erziehungsurlaub)

Seit November 1996 Niedergelassen in Mainz

2004 Curriculum Parodontologie in Freiburg

Seit 2004 Tätigkeitsschwerpunkt PAR

Seit 2011 Gutachterin für ZE und PAR der KZV RLP

Seit 2017 Obergutachterin für ZE und PAR der KZV RLP

Seit 2018 Obergutachterin für PAR der KZBV

Seit 2014 PAR-Referentin der KZV-RLP

Mitglied im Ausschuss Neue PAR-Richtlinie der AG KZVen.

Seit Nov 2022 Vorstandsvorsitzende der KZV Rheinland-Pfalz

 

Ort:
La Siciliana da Franco / Alte Heuerschule
Heuerstrasse 14 a, 55130 Mainz-Hechtsheim

Uhrzeit: 19:30

anmelden